Sonderaudit Lampertheim-Darmstadt, am 24.02/18.05.2017

Der Bericht vom Sonderaudit Lampertheim-Darmstadt, der am 24.02. und am 18.05.2017 durch IMO Swiss durchgeführt wurde, ist uns am 19.09.2017 zugegangen.

Er ist auf

http://fsc.force.com/servlet/servlet.FileDownload?file=00Pf300000ozfYgEAI

veröffentlicht.

Grundlage für das Sonderaudit in Darmstadt war unsere PraesentationBI240217

Unsere DAKommentar zu den Ergebnissen des Sonderaudits

Unser Fazit nach dieser Evaluierung ist:

Die internationalen FSC- Vorgaben sind, aus unserer Sicht, nur eingeschränkt, auf unseren heimischen Wald, anwendbar.

Die in Deutschland praktizierte Forstwirtschaft, Natur, Naherholung und Holzproduktion in Einklang zu bringen, ist aus unserer Sicht, zum Scheitern verurteilt.

Es muss darüber nachgedacht werden, die Waldflächen, die noch erhaltenswert sind und die Wälder in Ballungsgebieten, die vorrangig der Bevölkerung zur Naherholung dienen, als Naturparks auszuweisen und aus der Holzproduktion herauszunehmen. Damit kann erreicht werden, dass in diesen Wäldern vorrangig die Natur und die Biodiversität gefördert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.